Härtemessungen nach VICKERS und BRINELL in unterschiedlichen Lastbereichen (Makro-, Kleinlast-, Mikro- Härte)

  • Ermittlung der Härtewerte an unterschiedlichsten Werkstoffen
  • Mobile Härtemessung (Equotip, Leeb- Verfahren)
  • Härteverlauf nach verschiedenen Wärmebehandlungen (Nitrierhärttiefen, Einsatzhärtetiefen)

 

 Zug-, Druck,- Biege- und Kerbschlagversuch

  • Ermittlung der Zugfestigkeit, Bruchdehnung, Streckgrenzen und Isotropiekonstanten von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen (bis 100 kN bei RT)
  • Messung von Federkonstanten
  • Festigkeitsprüfung von Fügeverfahren (z.B. Schweiß- und Klebeverbindungen)
  • Bestimmung der Druckfestigkeit von Isoliermaterialien
  • Messung der Biegefestigkeit unterschiedlichster Materialien
  • Ermittlung von Haft- und Scherfestigkeiten im Zugversuch
  • Bestimmung der Schlag- und Kerbschlagfestigkeit bei verschiedenen Temperaturen

 

Magnetinduktive Werkstoffprüfung, Leitfähigkeits- und Schichtdickenmessung

  • Sortierung und Identifizierung von Metallen (z.B. Wareneingangskontrolle, Lagerwirtschaft)
  • Kontrolle der Wärmebehandlung an metallischen Halbzeugen und Fertigteilen
  • Schichtdickenmessung mit magnetinduktivem und Wirbelstromverfahren auf Eisen- und Nichteisen- Basiswerkstoffen
  • Messung der elektrischen Leitfähigkeit

 

Ultraschallprüfung / Eindringprüfung / Magnetpulverprüfung

  • Zerstörungsfreie Prüfung an Bauteilen aus unterschiedlichen Materialien auf Risse, Lunker und Einschlüsse
  • Wanddickenmessungen (z.B. Korrosion und Verschleiß an Rohrleitungen und Behältern)

 

Ermittlung der Werkstoffzusammensetzung

  • Bestimmung der quantitativen chemischen Zusammensetzung von metallischen Werkstoffen

 

Erstellung von Prüfzeugnissen nach EN 10204

 

Untersuchung von Schadensfällen

Donnerstag, August 02, 2018 Super User hauptinhalte 514
Härtemessungen nach VICKERS und BRINELL in unterschiedlichen Lastbereichen (Makro-, Kleinlast-, Mikro- Härte) Ermittlung der Härtewerte an unterschiedlichsten Werkstoffen Mobile Härtemessung (Equotip, Leeb- Verfahren) Härteverlauf nach verschiedenen Wärmebehandlungen (Nitrierhärttiefen, Einsatzhärtetiefen) Zug-, Druck,- Biege- und Kerbschlagversuch Ermittlung der Zugfestigkeit, Bruchdehnung, Streckgrenzen und Isotropiekonstanten von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen (bis 100 kN bei RT) Messung von Federkonstanten Festigkeitsprüfung von Fügeverfahren (z.B. Schweiß- und Klebeverbindungen) Bestimmung der Druckfestigkeit von Isoliermaterialien Messung der Biegefestigkeit unterschiedlichster Materialien Ermittlung von Haft- und Scherfestigkeiten im Zugversuch Bestimmung der Schlag- und Kerbschlagfestigkeit bei verschiedenen Temperaturen Magnetinduktive Werkstoffprüfung, Leitfähigkeits- und Schichtdickenmessung Sortierung und Identifizierung von Metallen (z.B. Wareneingangskontrolle, Lagerwirtschaft) Kontrolle der Wärmebehandlung an metallischen Halbzeugen und Fertigteilen Schichtdickenmessung mit magnetinduktivem und Wirbelstromverfahren auf Eisen- und Nichteisen- Basiswerkstoffen Messung der elektrischen Leitfähigkeit Ultraschallprüfung / Eindringprüfung / Magnetpulverprüfung Zerstörungsfreie Prüfung an Bauteilen aus unterschiedlichen Materialien auf Risse, Lunker und Einschlüsse Wanddickenmessungen (z.B. Korrosion und Verschleiß an Rohrleitungen und Behältern) Ermittlung der Werkstoffzusammensetzung Bestimmung der quantitativen chemischen Zusammensetzung von metallischen Werkstoffen Erstellung von Prüfzeugnissen nach EN 10204 Untersuchung von Schadensfällen